frauzett-Sambaparade-2017

Sonntagsspaziergang – Samba tanzen auf der BRN 2017

Mein Sonntagsspaziergang vor zwei Wochen war ohrenbetäubend laut und unverschämt tanz-einflößend. Ein wummerndes, klingelndes, schwirrendes, rasselndes Klang-Meer brachte meine Hüften zum rhythmischen Zucken und meine Mundwinkel für Stunden hinter meine Ohren. Verantwortlich für die musikalische Untermalung meines Sonntagsspazierganges waren Samba Universo, ihres Zeichens Dresdens größte Samba-Formation.

Anlässlich des Stadtteilfestes Bunte Republik Neustadt (BRN) zogen die rot-weißen Musikanten am Sonntagnachmittag mit einer Parade durch die Straßen der Neustadt. Bereits am Freitag und am Samstag hat es die Samba-Combo bei verschiedenen Auftritten ordentlich krachen lassen. Instrumental-Verstärkung erhält Samba Universo seit neuestem durch Martin. Ihn hat das Samba-Fieber gepackt seit wir die Parade im letzten Jahr erlebt haben. Nunmehr ein halbes Jahr schüttelt und rüttelt Martin die Chocalho (sprich: Schokajo). Und hat sich glückselig durch das diesjährige BRN-Wochenende geshaked.

…am Ende des Tages das Ohropax aus den Gehörgängen gepult. Und mit dem leicht geschafften Samba-Newcomer und dem störrischen BRN-Verweigerer-Kind in die Abendsonne spaziert.

, , ,
Vorheriger Beitrag
Sonntagsspaziergang – Unterwegs im Hechtviertel Dresden
Nächster Beitrag
Mein persönlicher Jahresrückblick 2018 – Meine Jahresfavoriten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü