frau-zett-blogmas-4-yoga

Typisch frau zett / Blogmas 2020 / 4. Dezember

Typisch frau zett! Da entscheide ich am 1. Dezember, meinem Geburtstag, superspontan zwischen zwei Schlucken Sekt: Ich mach‘ ma Blogmas. Komplett aus der Kalten. Null Vorbereitung, null Planung. Mehr als das Stichwort Blogmas steht auch nicht in meinem Bullet Journal. Und dort prankt es ungefähr seit Januar schwarz auf cremeweiß.

Zwar hatte ich Blogmas das ganze Jahr über immer mal aufm Schirm. Doch mit Einsetzen meines Corona-Blues im November blinkte auf meiner gehirneigenen Festplatte plötzlich nur noch: dieser Ordner ist leer. Bis zu jenem verhängnisvollen Geburtstags-Sektschlürfen. Soll nochmal einer behaupten, Alkohol lösche Gehirnzellen aus. Meine ploppen gerade wieder auf wie die Blubberbläschen im Sekt.

Während also die Ideen sprudeln in meinem Kopp wie der Bollinger aus ’ner durchgeschüttelten Magnumflasche, renne ich mir mal wieder selbst hinterher. Logisch, dass dann beim Ideen einsammeln der Blogmas-Plan (der nicht existente) durcheinander gerät. Wirklich typisch frau zett.
Dafür gibt es dann heute gleich zwei virtuelle Türchen für Dich! Freu‘ Dich auf einen digitalen Urlaub von Corona!

Schön, dass Du hier bist.
HAPPY BLOGMAS!

Deine frau zett

, ,
Vorheriger Beitrag
Ich verliere mein Glück an einen Irrtum / Blogmas 2020 / 3. Dezember
Nächster Beitrag
Digitaler Urlaub von Corona / Blogmas 2020 / 5. Dezember

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü