frau-zett-blogmas-15-schneeherz

Psst! / Blogmas 2020 / 15. Dezember

Psst! Ein Gedicht für Dich. Eines, das Dir etwas Licht und Zutrauen bringen möge.

Joachim Ringelnatz
Psst!

Träume deine Träume in Ruh.

Wenn du niemandem mehr traust,
Schließe die Türen zu,
Auch deine Fenster,
Damit du nichts mehr schaust.

Sei still in deiner Stille,
Wie wenn dich niemand sieht.
Auch was dann geschieht,
Ist nicht dein Wille.

Und im dunkelsten Schatten
Lies das Buch ohne Wort.

Was wir haben, was wir hatten,
Was wir —
Eines Morgens ist alles fort.


Psst! Es ist keine unbarmherzige Welt. Kein Zustand dauert ewig. Alles ist im Fluss.

Bewahre Dir Dein freundliches Herz. Bewahre Deine Menschlichkeit.

In Zuversicht,

Deine frau zett


Quelle:

Mit Gedichten durchs Jahr. Ein lyrischer Kalender mit 365 Gedichten. Diogenes Verlag AG Zürich, Originalausgabe, 2012, S. 489.

, , ,
Vorheriger Beitrag
Good girls let it snow / Blogmas 2020 / 14. Dezember
Nächster Beitrag
Raus mit Dir! – Acht gute Gründe für Outdoor-Training / Blogmas 2020 / 16. Dezember

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü