zett-style-outdoortraining-lunge

Outdoor-Training: Acht Gründe für Sport im Freien

Du fühlst Dich oft müde und schlapp?
Du leidest unter Stress?
Dein Training im Fitnesstudio langweilt Dich?
Du sehnst Dich nach Abwechslung in Deiner Trainings-Routine?
Outdoor-Training ist Dir zu kalt, zu nass, zu aufwändig?

Ich liefere Dir acht Gründe für Sport im Freien und warum Outdoor-Training Dir gut tun wird.

Grund 1: Immunsystem stärken

Was spricht Dich mehr an? Ein Workout in einem geschlossenen Raum mit stickiger Luft gefüllt? Oder ein Training in einem Park an der frischen Luft?
Bewegung und frische Luft sind das Dream Team für Dein Immunsystem. Sämtliche Regulierungsmechanismen Deines Körpers laufen beim Training im Freien auf Hochtouren. Regelmäßige Outdoor-Trainingseinheiten verbessern die Sauerstoff-Aufnahme im Blut, kurbeln das Herz-Kreislauf-System an und senken den Blutdruck. Outdoor-Training macht Dein Immunsystem fit und stark.

Grund 2: Jahreszeiten erleben und bewusst wahrnehmen

Mit der entsprechenden Trainingsbekleidung ist Outdoor-Training zu nahezu jeder Jahreszeit möglich. Ein duftender Fliederbusch im Park, ein warmer Sommerregen oder Deine Fußabdrücke im frisch gefallenen Schnee – draußen trainieren verbindet Dich mit der Natur. Du erlebst die Jahreszeiten bewusster und steigerst Deine Wahrnehmungsfähigkeit.

Grund 3: Kein Equipment

Um draußen zu trainieren benötigst Du kein Equipment. Du kannst einfach eine Runde durch den Wald laufen, ein Workout im Stadtpark absolvieren oder auf der nächstgelegenen Wiese meditieren.
Willst Du Abwechslung in Dein Training bringen, nutze, was die Natur oder auch Dein urbanes Umfeld Dir bieten! Baumstämme, Äste, Stege sowie Parkbänke, Treppen, Mauern, Geländer sind tolle Trainingsgeräte, welche auch noch Deine Kreativität fordern und fördern.

Grund 4: Motivation

Die meisten Menschen beginnen voller Elan mit dem Training im Fitness-Studio. Und lassen es oftmals bereits nach wenigen Wochen schleifen. Ein Grund dafür könnte die Eintönigkeit eines Studio-Trainings sein.
Ein Outdoor-Training gleicht selten dem anderen. Standort- und Wetterwechsel, die Vielfältigkeit der Natur, außergewöhnliche Trainingsgeräte – all das macht Sport im Freien so abwechslungsreich. Outdoor-Training erhöht Deine sportliche Motivation.

Grund 5: Training fürs Gehirn

Unser Alltag ist in der Regel geprägt von den immer gleichen Abläufen. Outdoor-Training ist Workout für Deinen Körper und Deinen Kopf gleichermaßen. Denn draußen muss sich unser Gehirn mit neuen, ungewohnten Reizen auseinandersetzen. Es gibt ständig etwas zu hören und zu sehen. Alle unsere Sinne werden gleichzeitig angesprochen. Somit sind beim Outdoor-Training Deine Gehirnzellen genauso auf Trab wie Dein Körper. Draußen trainieren steigert Deine geistige Flexibilität.

Grund 6: Stressabbau

Himmel, Wolken, Sonne, Wind, Tierlaute, Pflanzenvielfalt – die Natur hält all das für Dich bereit. Sich während des Outdoor-Trainings dem Anblick und den Geräuschen der Natur hinzugeben, ist der beste Stressabbauer der Welt. Outdoor-Training reduziert Stresshormone im Körper.

Grund 7: Schlaf fördernd

Das hast Du mit Sicherheit schon selbst erlebt: nach einem langen Tag an der frischen Luft träge ins Bett zu fallen und die ganze Nacht durchzuratzen.
Wanderungen, ausgedehnte Spaziergänge und Outdoor-Training können sich positiv auf Deinen Schlaf auswirken. Wer sich häufig draußen bewegt, kann oft besser und tiefer schlafen.

Grund 8: Vitamin D

Nicht nur regelmäßiges Trainieren stärkt Muskeln und Knochen. Enorm wichtig für Knochenaufbau und Knochendichte ist das Vitamin D.
Unser Körper braucht Sonnenlicht, um Vitamin D selbst zu produzieren. Zwar können wir dieses Vitamin auch über die Nahrung aufnehmen. Doch vor allem in der warmen Jahreszeit ist der Großteil unserer Körperoberfläche unbedeckt und wir können über unsere Haut unkompliziert richtig viel (Sonnen-)Licht tanken. Outdoor-Training verhilft Dir also doppelt zu starken Knochen.

Ich habe Dich von den Vorteilen des Outdoor-Trainings überzeugen können und Du hast Lust bekommen, draußen zu trainieren? Dann melde Dich hier zu Deinem Probetraining an.

Bleib‘ fit!
Deine Katja

, ,
Vorheriger Beitrag
Eine neue Trainerin, zwei neue Kurse und ein neuer Raum für zett STYLE

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü